“Zacharias! Legen Sie das augenblicklich wieder hin!”
Des Captains Stimme durchschnitt die Stille an Bord der Zerberus IIa mit gewohnt rasiermesserscharfer Prägnanz! Der Mop des Hausmeisters (der gerade nichtsahnend vor der Captains Quartier den Boden moppte) verlor vor Schreck ein paar Borsten.

Der zurechtgewiesene Adjutant Zacharias tat, wie ihm geheißen und stellte die kleine, von boshaften Naturen vielleicht als “abstoßend häßlich” gegeißelte Büste des Captains, welche seit geraumer Zeit den Spülkasten von Zorx’ Privattoilette zierte, wieder an ihren Platz zurück. “Verzeiht, mein Captain, ich fragte mich nur gerade, welcher Wahns… wahnsinnig nette Mensch ihnen diese ausgemacht hä… ldenhafte Büste vermacht haben mag…?”

Zorx, dessen gerechter Zorn einem nicht minder gerechten, aber deutlich milderen Ärger gewichen war, der über kurz oder lang in ein ebenfalls äußerst gerechtes Wohlwollen übergehen würde, atmete tief durch, dann sagte er in etwas sanfterem Ton: “Nun, Zacharias, an diese Büste sind viele schöne Erinnerungen geknüpft. Sie erinnern sich doch gewiss noch an unsere Abenteuer auf dem fernen 2a-chen, Adjutant?” Zacharias nickte eifrig.

“Tja, während Sie und die anderen einfachen Crew-Mitglieder sich den eitlen Freuden des Nachtlebens hingaben, begab ich mich – wie es so meine Art ist – auf die Suche nach den Tempeln des örtlichen Kunsthandwerks, in der Hoffnung, das eine oder andere schöne Stück für meine Sammlung ergattern zu können. Und wie es das Schicksal wollte, traf ich auf einen Meister einer lange vergessen geglaubten Kunst: Der Zerumensation. Erfreut, in mir einen Bewunderer seines Könnens zu treffen, fertigte er mir diese Büste hier zu einem Spottpreis an!”
“Zerum… Zerumina… Zeremoni…”
“Zerumensation, Zacharias. Wird auf der Akademie heute denn gar nicht mehr auf eine solide Allgemeinbildung geachtet? Aber ich will Ihnen auf die Sprünge helfen: Es handelt sich um die Bildhauerei mittels großer Klumpen getrockneter Absonderungen der /Glandulae ceruminosae /des (hunds)gemeinen Riesenohrwurms von Schlurkschlotz 9.”
“Bitte?”
“Ohrenschmalz! Dafür sind die (hunds)gemeinen Riesenohrwürmer von Schlurkschlotz 9 bekannt! Kein anderes Lebewesen sondert solch gigantische Mengen Ohrenschmalz ab! Ein idealer Material-Lieferant für die zeitgenössische Avantgarde!”

Wer wissen will, was der (hunds)gemeine Riesenohrwurm von Schlurkschlotz 9 sonst noch so absondert, der kann ja mal einen Abstecher auf diesen übel riechenden Planeten machen. Wir gehen am Samstag lieber ins White Trash und essen zwischen unseren Sets ein paar leckere Burger.

Subscribe To Our Zorxletter

Subscribe To Our Zorxletter

Join our mailing list to receive the latest news and updates from Captain Zorx.

You have Successfully Subscribed!

Data protection
, Owner: (Registered business address: Germany), processes personal data only to the extent strictly necessary for the operation of this website. All details in the privacy policy.
Data protection
, Owner: (Registered business address: Germany), processes personal data only to the extent strictly necessary for the operation of this website. All details in the privacy policy.