Es wogte. Es waberte. Es würgte. In des Captains Gedärm war buchstäblich der Teufel los. Ach, hätte er sich doch beim gestrigen Treffen der Freunde Interstellaren Schlemmdrians (FIsT) ein wenig zurückgehalten! Zwei volle Schüsseln gerösteter Wuchbeizlinge mit sahniger Käseschnodderei, eine doppelte Portion verzwiebelter Günstlinge an grantanischem Knorklaub und zum Abschluss diese unwiederstehlich leckere, schmackhafte, gewaltige… Ach, allein beim bloßen Gedanken daran rotierte der Magen des Captains um weitere 720 Grad…
Zelda, die persönliche Adjutantin des Captains, stand besorgt an seinem Lager und flößte ihm mit der Pipette Kamillentee ein. Zores stand nahebei und knabberte nervös an seinen Fingerspitzen (die Nägel waren bereits bis zum Nagelbett heruntergekaut – sehr unangenehm!). Würde der Captain rechtzeitig zum großen Kopfnicken von Köppe-Nick wieder genesen sein?
Oder würde er angesichts des berüchtigten dreifachen Rittberg-Nickens seines größten Konkurrenten und Erzrivalen Commandante El Fieso, der sich der besttrainierten Nackenmuskulatur diesseits der Milchstraße rühmte, das Handtuch werfen müssen?
“Tod… Commandante… El… Fieso…” röchelte der Captain zwischen zwei heftigen Würgattacken und hob die Faust todesmutig empor. Der Kampf war noch nicht entschieden!

Subscribe To Our Zorxletter

Subscribe To Our Zorxletter

Join our mailing list to receive the latest news and updates from Captain Zorx.

You have Successfully Subscribed!