ZORX
Well … van Lendenruh’s ass kicked … Galaxy saved … Gotta little lady by my side … What more can a man want? Let’s call it a day!

SPRECHER
Zorx und Zelda heirateten kurz darauf und im Zuge einer ausschweifenden Hochzeitsreise an den Rand des bewohnten Universums beschlossen sie irgendwann nach der 6. Erdbeer- maguerita einfach da zu bleiben und den kleinen miesen Schuppen am Strand zu etwas richtig Großem zu machen.

Die ersten vier Tage lief alles bestens, doch als Zelda zunehmend den Wunsch nach Kindern äußerte, dehnten sich die abendlichen Besorgungen des Captains in einem Maße aus, dass es nur eine Konsequenz geben konnte:

ZELDA
Du Schuft Du! Verschwinde aus meinem Leben!

ZORX
Zelda, Zelda, aber ich kann alles erklären!

SPRECHER
Greg, der Roboter ließ sich von den Tantiemen seines furiose “chanson de la folie” den lingualadaptiven Schaltkreis überholen und war endlich in der Lage, akzentfreies Englisch zu sprechen, was ihm einen lukrativen Job bei einem renommierten Inkassounternehmen einbrachte.

GREG
So ei anderstend ju heff e hesitajschn tu päi ze bill?

SPRECHER
Der Mops der alten Seekönige büxte ziemlich schnell aus dem schlecht gesicherten Zwinger der Zerberus 2a aus und verdingte sich nach verschiedenen mies bezahlten Jobs als Rausschmeißer in zwielichtigen Bars schließlich als Regionalleiter in der Zentralniederlassung von “Falk Intergalactic” und genoss ein beschauliches Leben im Kreise seiner Familie.

MÖPSE
Wau wuff wuff jauul wau!

SPRECHER
Melek Metatron hatte nach langen Äonen des Darbens endlich genügend Astro-Dollars zusammengeschnorrt, um sich nicht nur einen anständigen Sattel für sein Einrad zuzulegen, sondern auch gleich noch eine akurate Halterung für seine geliebte Hupe. Leider blieb kein Geld mehr für ein ordentliches Schloss, so dass Melek nach dem ersten Abend in Zorx’ “Heißer Strandkaschemme” wieder auf Schusters Rappen durchs Universum ziehen musste.

PUBLIKUM
Und die Bösen?

SPRECHER
Die Bösen wurden vom enormen Erfolg ihres neuen Modetanzes völlig überrumpelt. Doch wie es so ist mit dem plötzlichen Ruhm, trennten sie sich vier Monate später, zerrüttet von Partys, Koks und Frauengeschichten, um drei Monate später, nach einer gescheiterten Reunion-Tour endgültig in der Versenkung zu verschwinden und fürderhin als Backgroundtänzer bei Madonna ein kümmerliches Auskommen zu finden.

Und Zirx? Zirx zwirbelte seinen Schnurrbart und sagte:

ZIRX
“Wart’s nur ab, kleiner Bruder… Wart’s nur ab!”